Menü

Lust auf eine neue spannende Herausforderung?

Parlez-vous français? Do you speak english? Sprechen Sie deutsch?

Damit die Sprachbarriere so niedrig wie möglich ist, sollen die verschiedenen Veranstaltungen nach Möglichkeit gedolmetscht werden. Und hier kommst du ins Spiel. Wir benötigen eine große Anzahl an ehrenamtlichen Dolmetscher*innen. So wollen wir sicherstellen, dass es ungeachtet der Sprache zu einem erfolgreichen Austausch und der Vernetzung der Teilnehmenden kommt und die ESU2022 erfolgreich wird.

 

Worum geht es genau?

Es soll gedolmetscht werden in Deutsch, Englisch und Französisch.

Es wird zwei Arten von Dolmetschen geben:

► Simultandolmetschen in Dolmetsch-Kabinen
► Flüsterdolmetschen

Es wird zwei große Hörsäle mit Dolmetsch-Kabinen geben. Dort finden die großen Formate statt (Auftakt und Abschluss, Foren, …). Die zahlreichen Workshops finden in kleineren Räumen statt. Hier wird es Flüsterdolmetschen geben.

 

Wie sieht das Finanzielle aus?

Da wir uns nicht finanziell abhängig machen wollen, wird die ESU2022 aus Mitgliedsbeiträgen und Zuwendungen befreundeter progressiver Organisationen sowie einem Teilnahmebeitrag finanziert. Daher ist unser finanzieller Rahmen beschränkt und wir können leider kein Honorar zahlen, aber wir übernehmen selbstverständlich:

  • die Reisekosten,
  • die Kosten für Übernachtung(en)
  • die Kosten für die Verpflegung
  • und natürlich brauchst du keine Teilnahmegebühr bezahlen.

Was ist der Benefit für mich?

Du bist Teil eines der größten Treffen der europäischen sozialen Bewegungen in die diesem Jahr.
•    Du lernst viele neue Leute, sowohl im Team der Dolmetscher*innen, als auch unter den Teilnehmenden und Organisator*innen kennen.
•    Du kannst deine Fähigkeiten trainieren oder ausbauen.
•    Du bekommst die Diskussionen zu spannenden Themen mit.
•    Du kommst in den Genuss eines großartigen Kulturprogramms.
•    Auf Wunsch bekommst Du eine Bescheinigung deiner Dolmetschtätigkeit bei der ESU.
•    …und noch viel mehr!

Wow, das hat mich überzeugt und ich habe voll Lust mitzumachen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte schreib eine kurze E-Mail an esu-interpreting@attac.de. Wir werden dich dann kontaktieren und mit dir die Einzelheiten besprechen und deine Fragen beantworten. Vielen Dank für deine Bereitschaft, mitzuhelfen!